top of page
2023-2-VS-wilde-mischung.jpg
2023-2-RS-wilde-mischung2.jpg
Wilde Mischung

ONE ARTIST A WEEK

ist eine Ausstellungsreihe des Kunstraums LOT, die im Januar 2023 fortgesetzt wird. Im wöchentlichen Wechsel zeigen diesmal Ulla von Gemmingen, Lore Galitz und Rosa Quint ihre Werkschau.

ULLA VON GEMMINGEN 

Tagebuch einer Fliege - Retrospektive

Eröffnung: 11.01.2023 um18 Uhr

Tatiana Flickinger begleitet die Vernissage mit „Insektenstücken“ auf der Flöte.

Dauer der Ausstellung: 12. - 14.01.2023

Ulla von Gemmingen zeigt grafische Arbeiten, Steinlithografie, Aquatinta- und Fotoradierungen.

Stubenfliegen, Gottesanbeterinnen und anderes Insektengetier - die Welt des Mikrokosmos hinterlassen ihre Spuren in ihrem visuellen Repertoire und sind eine schier unendliche Quelle für unterschiedliche grafische Bildserien. 

Litho-1.jpeg

LORE GALITZ

VOM WESEN DER DINGE

Eröffnung: 18.01.2023 um18 Uhr

Dauer der Ausstellung: 19.-  21.01.2023

Chaos, flüchtige Illusionen und Vergänglichkeit, aber auch Einheit und Verbindung, unendliche Fülle und Harmonie – all das beschreibt, was wir als Realität annehmen. Lore Galitz erzählt mit Objekten, Installationen und Projektionen vom Wesen der Dinge.

Lore Galitz.jpg

ROSA QUINT

AURELIA 636

Eröffnung: 25.01.2023  um18 Uhr

Dauer der Ausstellung: 26. - 28.01.2023

Räume und Plätze, Wege und Verbindungen sind wesentliche Aspekte im künstlerischen Ansatz von Rosa Quint. Im Dialog von Farbe und Linie erkundet sie urbane Landschaften, die um die Via Aurelia angesiedelt sind. Ihre Malerei und Bildserien entstehen nach Eindrücken, Skizzen und Recherchen vor Ort.

Rosa Quint.jpg
2022-12-Spinne.jpg
2022_12_Mal was Positives

MAL was Positives

 

 Vom 2. bis 30. Dezember 2022 zeigt die Künstlergruppe „Die Spinne“ im Kunstraum LOT, München, elf Positionen zum Thema „MAL was Positives“.

 

Die elf Mitglieder der Künstlergruppe aus Deutschland und Österreich verstehen sich als Netzwerk von KünstlerInnen, die mit der Jahrtausende alten Kunstform der Malerei neue Akzente setzen will. Sie sind allesamt MeisterschülerInnen von Maler und Bildhauer Professor Markus Lüpertz, 81.

 

Vernissage: Fr. 2.12.2022, 18 h

Das Grußwort zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 2. Dezember, 18 h, hält der Düsseldorfer Künstler und Dozent für Malerei Leander Kresse.

Finissage: Fr. 30.12.2022, 18 h 

2023-01_One artist a week
vs a vis
2022-11-VS vis a vis Flyer.jpg
2022-11-RS vis a vis flyer.jpg
Andrea Hillen 2022-10-27bis 11-05
2022-10-VS Andrea.jpeg
2022-10-RS Andrea.jpeg
2022_10- Intermezzo
2022-10-RS Intermezzo.jpg
2022-10-VS Intermezzo.jpg
2022-09_Omaten und die Kaiserin
2022-8-RS Anni.jpg
Einladung Anni RS.jpg
2022_07_1-30_Licht Kontrast Fabe
2022-7-VS Licht Kontrast Farbe Flyer.jpg
2022-06_Solo Maria
2022-06_Solo Liz
2022-05_Solo Berit
Karte Rückseite.jpg
bottom of page